Rolls-Royce 20/25 – 1934

3-Position Drophead Coupé by H.J. Mulliner

Classic Park | Rolls-Royce 20/25

 

Diese Rolls-Royce hat eine Three Position DHC Karosserie von H.J. Mulliner. Das Auto wurde neu ausgeliefert von Autohändler Jack Barclay. In den achtziger Jahren ist dieser Rolls-Royce komplett restauriert und hat seitdem mehrere Preisen erhalten. Seit der Restauration ist das Auto nicht viel genutzt.

Das Drophead Coupé wurde in 1934 gebaut. Obwohl der Rolls-Royce aus der Vorkriegszeit stammt, hat es schön einen starken Motor: "ausreichend", laut der Hersteller.Das Auto fährt sehr leise, hat genug Leistung und eine bemerkenswert komfortable Fahrt. Es ist ein sehr brauchbares Auto, auch im modernen Verkehr.

Ein Original Rolls-Royce 20/25 3-Position Drophead Coupé von H.J. Mulliner ist sehr selten und, vor allem in diesem Zustand, bei Sammlern sehr beliebt.

Weitere Autos von Classic Park auf Superclassics

Details

Preis 225.000
Tachostand (abgelesen)n/a
AußenfarbeLight Blue
RegistrationNiederländisch
GetriebeHandschaltung
Karosserieform
AntriebHeck
Motor6 Zylinder in-line 3.7L

Spezifikationen

Baujahr1934
MarkeRolls-Royce
Modellbezeichnung20/25 3-Position Drophead Coupé by H.J. Mulliner
Sitze5
Türen2
AntriebHeck
GetriebeHandschaltung
KraftstoffGasoline
Hubraum (ci)3669
Motor PositionVorne
Motor Artin-line
Hubraum (l)3.7
Zylinder6
HerkunftslandGroßbritannien